Über den Blog/Kontakt

Nachdem der offizielle Blog der Gemeinde sich seit Monaten in einem Dornröschenschlaf befindet vor einigen Monaten eingestellt wurde, ist es an der Zeit, ein neues Forum zu starten. Doch ganz getreu nach dem Motto „Birsfälde bloggt anderscht“ soll dies kein gewöhnlicher Blog sein.

Die wichtigsten Punkte, die Sie als interessierte und kritische Leserinnen und Leser beachten müssen, sind:

  • Dies ist nicht der offizielle Blog von Gemeindepräsi Botti und seinen Gremiumskolleginnen und -kollegen
  • Die Klammern im Titel beim Wort blog(g)t sind bewusst gewählt. Die Grundmotivation dieser Seiten ist eine politische und soll zum Ausdruck bringen, dass mit vergangenen und derzeitigen Entscheiden des Gemeinderats nicht alle einverstanden sind. Mitarbeitende so unwürdig zu behandeln, wie dies das aktuelle Gemeinderatsgremium praktiziert, gehört sich nicht! Wir wünschen uns einen Gemeinderat, der seine Mitarbeiter respektiert und nicht schikaniert, oder auf gut schweizerdeutsch „blogt“. Birsfälde bloggt anderscht! Dialog ist angesagt!
  • Manche Posts sollen zum Nachdenken anregen, andere mehr zum Schmunzeln. Wer nicht weiss was Satire ist, mit Ironie nichts anfangen kann oder nicht gleicher Meinung ist, soll sich entweder vom Blog fernhalten oder aktiv in die Diskussion eingreifen. Ein gewisses Mass an Anstand und ein Quäntchen Sachlichkeit dienen dem Dialog meist mehr, als eine emotionale und unüberlegte Reaktion.

„Birsfälde bloggt anderscht“ übernimmt keine Garantie für die Inhalte der verlinkten Seiten. Diese sind nach bestem Wissen und Gewissen ausgesucht und hier publiziert. Falls irgendwelche Urheberrechte nicht eingehalten werden oder es anderweitige Beanstandungen zur Seite gibt, bitte in einem Kommentar vermerken, untenstehendes Formular verwenden oder direkt eine E-Mail an birsfaeldeblog@zoho.com senden.

3 responses to this post.

  1. Posted by Roland Schacher on 06.06.2011 at 21:17

    Liebe/r Blog-Initator/in

    Dieser Blog ist super. Ich freue mich endlich einmal auch andere als nur offizielle Kommnetare lesen zu dürfen.

    Gerne würde ich auch Themen einbringen. Frage: wie läuft das mit eigenen Blog-Einträgen?

    Mit bestem Gruss
    roland Schacher

    Antworten

  2. Lieber Herr Schacher,

    Ich freue mich, dass Ihnen der Blog gefällt. Mitschreiber sind uns sehr willkommen und es gibt verschiedenste Möglichkeiten. Am einfachsten wäre es, wenn Sie einen WordPress-Account erstellen und uns den Benutzernamen auf birsfaeldeblog@zoho.com mailen würden. Dann kann ich Ihnen einen Autorenstatus verleihen.

    Grüsse
    Birsfälder Bürger 1138

    Antworten

  3. Posted by Lorenzo Vasella on 03.09.2012 at 14:26

    Hallo Birsfälder Blogger

    Es freut mich sehr, dass die kritischen Stimmern in Birsfelden dank dieser Seite weiterhin eine Möglichkeit besitzen, sich gegenüber der heutigen Politikkultur in Birsfelden kritisch zu äussern.

    Liebe Grüsse
    Lorenzo Vasella

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: